22.06.11 14:43 Uhr
 187
 

USA/Kalifornien: Ungenügender Haushaltsentwurf - Gehaltsstopp für Politiker

Zu einem Mittel der ungewöhnlichen Art griff der Chef des kalifornischen Rechnungshofes, John Chiang. Weil der Haushaltsentwurf für das kommende Steuerjahr zu fehlerhaft war, bekommen die Parlamentarier kein Geld, bis der Makel behoben ist.

"Meine Behörde hat den jüngst verabschiedeten Haushalt unter die Lupe genommen und dabei Posten entdeckt, die mangelhaft berechnet, falsch kalkuliert und nicht zu Ende gedacht sind. (...) Die Zahlen ergeben einfach keinen Sinn", so Chiang.

Diese Maßnahme ist möglich, da in Kalifornien im vergangenen Jahr ein entsprechendes Gesetz verabschiedet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Politiker, Gehalt, Kalifornien, Stopp
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Union liegt mit bestem Wert seit 2015 weit vor der SPD
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2011 09:12 Uhr von Radif
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gutes Gesetz: Sollte man in Deutschland, oder am besten gleich EU-weit auch sofort Einführen.

[ nachträglich editiert von Radif ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?