22.06.11 14:31 Uhr
 570
 

James Blunt sorgt für Empörung mit Auschwitz-Foto: "Das ist mein Hotel"

Der englische Sänger James Blunt hat viele Polen vor den Kopf gestoßen, weil er auf seinem Facebook-Profil ein Foto eines Gebäudes in Auschwitz gepostet hatte und dazu kommentiert: "Äh, das ist mein Hotel in Polen."

Trotz der über 6.000 erbosten Kommentare unter dem Bild hat Blunt dieses noch nicht gelöscht. Unter anderem schreiben die User: "Danke, Miststück, für eine politisch unkorrekte Präsentation des polnischen Volkes und Landes."

Die meisten Polen empfinden die Aktion Blunts als Aggression gegenüber ihrem Land und Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Facebook, Hotel, Polen, Auschwitz, James Blunt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2011 16:21 Uhr von BK
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
oh.. ah... böser Blunt....

Über was sich die Leute alles aufregen !
Kommentar ansehen
23.06.2011 11:55 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Blunt: Blunt hält sich auch für nen Womanizer.
Der scheint nicht sehr helle im Kopf zu sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?