22.06.11 10:54 Uhr
 61
 

Georgios Papandreou übersteht Vertrauensfrage erfolgreich: Kurse gehen nach oben

Die Abgeordneten im griechischen Parlament haben ihrem Regierungschef Giorgos Papandreou das Vertrauen ausgesprochen. Die Finanzmärkte erleben nun dadurch einen Aufschwung.

So wurde an der Wall Street scheinbar schon im Vorfeld auf dieses Ergebnis gesetzt; Dow Jones, NASDAQ und S&P 500 reagierten entsprechend mit deutlichen Kursgewinnen.

In Frankfurt waren die Banken die großen Gewinner. Auch sonst lagen alle DAX-Werte im Plus. In Tokio war ein so deutlicher Kurssprung zu verzeichnen, dass von den 33 Branchensektoren nur Elektrizität und Gas nachgaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dommo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Griechenland, DAX, Dow Jones, Giorgos Papandreou, Vertrauensfrage
Quelle: www.wallstreet-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2011 10:54 Uhr von Dommo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Finanzmärkte gehen mit der "Bestätigung" von Papandreou nach oben. Papandreou selbst will den Sparkurs beibehalten, der von vielen als notwendig erachtet wird, um das Euro-Währungssystem weiterhin zu gewährleisten. Ist so der Wiedereinführung der griechischen Drachme ein "Riegel vorgeschoben"?
Kommentar ansehen
22.06.2011 17:34 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dommo: Es wird keine Drachme geben.
Das würde zwar den Griechen langfristig helfen, aber den restlichen Euroländern einen so massiven finanziellen Schaden zufügen dass sie gleich die kompletten Schulden der Griechen bezahlen könnten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?