22.06.11 10:38 Uhr
 55
 

Formel 1: Ferrari dementiert Gerüchte über Interesse an Jenson Button

Vor Kurzem war in der Formel 1 spekuliert worden, dass Jenson Button (McLaren Mercedes) ab nächster Saison Felipe Massa bei Ferrari ablösen soll (ShortNews berichtete). Diese Gerüchte sind nun von Ferrari auf der Homepage dementiert worden.

"Die Leute, die diese Fantasien erfinden, werden wahrscheinlich auch noch glauben, dass die Erde eine Scheibe ist", kann man auf der offiziellen Ferrari Team Webseite nachlesen. Davor war auch Nico Rosberg (Mercedes GP) als Massa Ersatz im Gespräch, doch auch dies waren scheinbar nur Spekulationen.

Ferrari hält an seinem Fahrer fest, was sie mit der Aussage "in jedem Jahr soll er angeblich ersetzt werden, selbst wenn erst zwei Rennen rum sind, aber Jahr für Jahr behält er seinen Job" deutlich betonten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LMS-LastManStanding
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Interesse, Felipe Massa, Nico Rosberg, Jenson Button
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2011 10:38 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ewige hin und her wegen Felipe Massa hört einfach nicht auf. Aber ich denke wenn er so weitermacht wie bisher wird er seinen Job bei Ferrari nicht halten können. Dafür sind die Ansprüche im Team doch zu groß.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?