21.06.11 20:21 Uhr
 234
 

Toshiba Thrive Tablet bringt USB und HDMI Anschlüsse in Normalgröße

Nach sechs Monaten voller Spekulationen wurden jetzt Spezifikationen zum Toshiba Thrive Android 3.1 Tablet verlautet. Eine normalgroße USB- und HDMI-Schnittstelle zählen beispielsweise zu den Dingen, die das Tablet von anderen unterscheiden sollen.

Bislang lässt sich das Tablet nur vorbestellen. Das soll sich jedoch zur ersten Julihälfte ändern. Ab dem Termin sollen die ersten Toshiba Thrive Tablets in den Regalen des Einzelhandels auftauchen.

Mit dem Thrive Tablet scheint Toshiba versuchen zu wollen die Lücke zwischen Tablet-PCs und Notebooks zu verkleinern. Ein weiteres Feature ist ein ExFat-Treiber, der für den Betrieb externer Festplatten bis 1TB geeignet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Tablet, USB, Toshiba, HDMI
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?