21.06.11 20:18 Uhr
 644
 

Karriere von Amy Winehouse vorübergehend beendet - Manager hat endgültig genug von ihr

Nach dem peinlichen Auftritt in Belgrad vor Kurzem, bei dem Amy Winehouse völlig besoffen auf der Bühne umherschwankte, riß ihrem Manager nun der Geduldsfaden.

"Sie ist erstmal weg vom Fenster, und dieses Mal könnte es für Jahre sein", heißt es, nachdem ihr Manager Ray Cosbert alle Konzert- und Tour-Termine abblasen ließ.

Angaben zufolge soll er auch nicht mehr hinter ihr stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, Manager, Tour, Karriere, Absage, Amy Winehouse
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2011 20:24 Uhr von Exilant33
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das hätte Er schon viel früher machen sollen!
Kommentar ansehen
21.06.2011 23:22 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
es ist noch lange nicht hopfen und malz verloren!!!!

sie ist süchtig und da kommt man nicht einfach so von los.
natürlich kann man eine entziehungskur machen.
aber danach geht das kopfgeficke erst richtig los und da muss sie ihr umfeld ändern.und das macht sie wohl nicht.

aber aufgeben würde ich sie nicht
Kommentar ansehen
22.06.2011 20:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Karriere beendet: Tja, Drogen und Suff haben einen recht interessanten Karriereanfang für immer kaputtgemacht.
Danach kann nix mehr kommen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?