21.06.11 19:36 Uhr
 76
 

Kino: Warren Beatty führt erstmals nach 1998 wieder Regie

Paramount Pictures konnte sich für ein noch geheimes Projekt die Dienste von Warren Beatty sichern. Dieser hat seit 1998 nicht mehr als Regiesseur gearbeitet. Dies war zum Film "Bullworth".

Doch dieses Mal wird er nicht nur Regie führen sondern auch das Drehbuch verfassen, als Darsteller zu sehen sein und auch produzieren. Mit den Aufnahmen wird Ende 2011 begonnen.

Für Paramount Pictures hat Beatty bereits 1978 ("Heaven can wait") und 1981 ("Reds") gedreht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Regie, Warren Beatty
Quelle: www.cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?