21.06.11 16:15 Uhr
 303
 

Köln: Mann schoß auf Polizeibeamte - Verfahren eingeleitet

Am Abend des letzten Sonntages hat ein 50-jähriger Mann aus Köln mit einer Waffe auf Polizisten geschossen.

Nachdem der Mann festgenommen werden konnte, berichtet die Polizei nun, dass ein Verfahren wegen versuchter Tötung gegen ihn eingeleitet wird.

Er lässt sich laut Angaben anwaltlich vertreten. Bei dem Schusswechsel wurde der Mann verletzt.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Köln, Verfahren, Schießerei, Polizeibeamte
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2011 17:53 Uhr von MBGucky
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Na die Waffenbesitzkarte kann er sich nun abschminken, da er dafür nicht vorbestraft sein darf.
Kommentar ansehen
21.06.2011 18:02 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Mitleid mit Leuten, die das Feuer auf die Polizei eröffnen.
Kommentar ansehen
04.10.2011 08:04 Uhr von Mr.Krabbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nasen Durchschuss: der Nasen Durchschuss war in der verkehrten Richtung hätte folgendermaßen sei sollen Einschuss in der Nase (vorne)
Ausschuss aus dem Hinterkopf.dann braucht er auch keinen Waffenschein mehr
ein Gemüsehändler weniger.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?