21.06.11 14:24 Uhr
 3.267
 

Hackergruppen kämpfen nun gemeinsam

Die beiden bekannten Hackergruppen Anonymous und Lulzsec gaben am Sonntag bekannt, von nun an gemeinsam vorzugehen. Zuvor standen sich die Gruppen eher feindlich gegenüber.

Ihr erstes Opfer war die britische Polizei, deren Webseite wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag lahmgelegt, weitere sollten bald folgen. Ziele der Hackergruppen sind Regierungsbehörden und Banken.

Begründet werden die Angriffe damit, dass Regierungen immer mehr versuchen, das Internet einzuschränken. Behörden bemühen sich derzeit, sich gegen solche Angriffe zu rüsten. Wie erfolgreich sie damit werden, bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wurstl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kampf, Hacker, Anonymous, Lulzsec
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2011 14:38 Uhr von Manic09
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Wie hieß es im Hackers Film von 1995 so schön.

Hacker aller Länder vereinigt euch!

Grundsätzlich finde ich diesen friedlichen Weg des Protests sehr gut. Nur leider sind unsere Politiker zu engstirnig um damit etwas anfangen zu können.
Kommentar ansehen
21.06.2011 14:45 Uhr von Manic09
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
gut hast recht ;) Ich habe mich nur dem Volksmund angepasst :)
Kommentar ansehen
21.06.2011 15:01 Uhr von Manic09
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Und das Tool und alles was damit zusammenhängt, hat sich von alleine entwickelt?
Ich finde es gut, dass es noch Leute gibt die etwas verändern wollen. Siehe Lybien, Ägypten etc.
Hier ist eben ein alternativer Weg, ohne gewallt und Zerstörung.
Kommentar ansehen
21.06.2011 15:02 Uhr von Themania
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@zigarettentyp: Es benötigt schon ein bisschen mehr um eine Behörde lahm zu legen! Außerdem hat Lolz Sony(?, weiß nicht mehr genau) gehackt und Nachrichten hinterlassen...versuch das mal mit´nem 1-Click-Hacker-Tool.
Kommentar ansehen
21.06.2011 15:55 Uhr von CurseD
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
.. do it for the lulz.
Kommentar ansehen
21.06.2011 15:57 Uhr von Really.Me
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Und dann klauen sie wieder Kundendaten und schon jammern wieder alle rum.
Kommentar ansehen
21.06.2011 16:18 Uhr von Manic09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und was haben sie mit den Kundendaten gemacht?
Richtig, nichts.
Diverse Gruppen haben Sony bereits vor Jahren auf diese Sicherheitslücken aufmerksam gemacht. Sony hat seit der Eröffnung des PSN nichts an der Sicherheit getan. Für die downtime des PSN war einzig und alleine Sony verantwortlich. Die wurden nämlich mal vor den Kopf gestoßen und waren plötzlich am rotieren.
Kommentar ansehen
21.06.2011 16:27 Uhr von Really.Me
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Manic09: Wer sagt dir das sie damit nix gemacht haben? Nur weil bei den Konten noch das Geld drauf ist hat das nix zu sagen ;-)

Und ja ich weiss, Sony böse, Nokia, Deutsche Bahn, Polizei,...Politiker...alle blöd.

Und weil sie alles sicherer haben willen schließen sie sich jetzt zusammen um dagegen vorzugehen das Regierungen das Internet "einschränken". Das klingt mehr als logisch und passt zusammen.
Kommentar ansehen
21.06.2011 16:39 Uhr von Manic09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Really.Me: Ich sage nicht, dass ich alles für richtig heiße, was dort abläuft. Natürlich ist die Versuchung der verantwortlichen groß, ihr "Macht" zu missbrauchen. Grade im bezug auf die Low orbit ion canon. Ich sehe das ganze, wie oben schon gesagt als eine friedliche Art des Protests.

Aber wie bei so vielen Themen gibt es hier ja unterschiedliche Auffassungen.
Wie sagt man immer so schön, leben und leben lassen ;)
Kommentar ansehen
21.06.2011 16:46 Uhr von Really.Me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Manic09: Wenn staatliche Einrichtungen gehackt werden heißt es also "leben und leben lassen".
Kommentar ansehen
21.06.2011 16:48 Uhr von Manic09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Really.Me: nein, das war auf unsere unterschiedlichen Meinungen bezogen.
Kommentar ansehen
21.06.2011 17:18 Uhr von limasierra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Weiter so Zeigt der Menschheit mal, worauf sie sich einlässt. Wie hieß das schöne Wort aus Stirb Langsam? Firesale?! Muhahaha...
Kommentar ansehen
21.06.2011 20:39 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten die haben auch mitbekommen das sie nicht nur fans haben , aber wem das am ende nützt wird sich zeigen..
keiner behauptet das die leute nich schlau sind , aber vielleicht sind sie auch einfach nicht schlau genug für ihre großen pläne und wir werden es ausbaden..
ich versteh auch nicht so ganz wie die britische polizei jetz mit der steigenden internetzensur zu tun hat ?
wäre da nicht die GEMA eher ein gutes ziel ?
aber naja is ein guter anfang..

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?