21.06.11 12:44 Uhr
 183
 

Belfast: Maskierte Protestanten bewerfen Katholiken mit Steinen und Ziegeln

In Nordirland ist es wieder zu einer Eskalation zwischen Protestanten und Katholiken gekommen. Über 100 maskierte Protestanten griffen Häuser von Katholiken an und bewerfen diese mit Steinen und Ziegeln.

Die Krawalle ereigneten sich in einem Viertel, bei dem Katholiken und Protestanten nebeneinander wohnen. Als die Polizei schlichten wollte, geriet ein Einsatzwagen durch einen Molotow-Cocktail in Brand.

Die Katholiken sagten, der Angriff kam vollkommen aus dem Nichts. Die Protestanten sprachen von einem Rachefeldzug, weil katholische Jugendliche zuvor Protestanten angegriffen hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Katholik, Belfast, Protestant
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein
Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen