21.06.11 11:24 Uhr
 8.900
 

Bayern: Müllmänner bekommen Schock, als sie Blut aus Tonne rinnen sehen

Müllmänner aus dem bayrischen Moosach bekamen einen Schock, als sie sahen, dass aus einer Tonne Blut rann.

Sie alarmierten die Polizei, weil sie dachten, das Blut könne von einem Menschen kommen. Die Beamten stellten aber fest, dass es nur Schweineblut war.

Zwei junge Studentinnen hatten für ein Kurzfilmprojekt "Kunstblut" benötigt und dies bei einem Metzger gekauft. Das Schweineblut sogen sie mit Handtüchern auf und schmissen alles in die Tonne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Schock, Blut, Tonne
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben