20.06.11 23:06 Uhr
 484
 

Fußball/Regionalliga: Der Regionalligist RB Leipzig rüstet weiter auf

Der Regionalligaverein RB Leipzig verpflichtet weiterhin fleißig neue Spieler.

Marcus Hoffmann, Verteidiger vom Drittligaverein SV Babelsberg, hat beim Regionalligaklub RB Leipzig einen Vertrag bis 2014 unterzeichnet. In der letzten Spielzeit machte er 24 Spiele für den SV Babelsberg.

"Marcus passt bestens zu uns. Er wird unsere Defensive verstärken", sagte Leipzigs Coach Peter Pacult.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Leipzig, Verpflichtung, Regionalliga, RB Leipzig
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Chef über RB Leipzig - "Brauchen diesen Tabellenführer nicht"
Trainer Hundehuus: RB Leipzig amüsiert sich über "Wer wird Millionär"-Kandidaten
Fußball: RB Leipzig reißt Gehaltsobergrenze für Spieler als Dankeschön ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2011 00:35 Uhr von Demon2102
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Schön :): Freut mich ja für den besagten Verein ;)
Aber was ist da jetzt so besonderes dran?
Viele Vereine verpflichten neue Spieler ;)
Kommentar ansehen
21.06.2011 00:43 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer sich im leipziger fußball etwas auskennt, der weiß ganz genau was das zu bedeuten hat
Kommentar ansehen
21.06.2011 01:23 Uhr von sOKu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn! Ja, es ist DER Marcus Hoffmann (http://www.unvergesslich.de/). Das ist in der Tat unglaublich und definitiv eine News wert!

Zitat: "Markus Hofmann ist einer der inspirierendsten und effektivsten Gedächtnisexperten Europas und einer der begehrtesten Top-Speaker für Unternehmen aller Branchen. Er verpackt erstaunliches Wissen in exzellentes Infotainment."

Na da bin ich mal gespannt!
Kommentar ansehen
21.06.2011 02:31 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sOKu: ja genau ^^

Auf der einen Seite gut für den ostdeutschen Fußball, dass sich hier was bewegt, aber es klingt alles nach einem zweiten Hoffenheim. Bloß Hoffenheim hat ein ruhiges Umfeld, was man in Leipzig nicht behaupten kann...
Kommentar ansehen
21.06.2011 03:35 Uhr von arthurspooner2010
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist kein fussball mehr. Mateschitz hat überall seine finger drin. So hat es mit Hoppenheim angefangen und so wird es mit RB Leipzig auch enden. Kommerz ist im Fußball ja normal, aber es gibt eine grenze die nicht überschritten werden sollte a la Manchester City etc.
Kommentar ansehen
21.06.2011 07:38 Uhr von disabled_lamer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Rasenball Leipzig": Ein "Grün" für den gailsten Vereinsnamen im deutschen Fußballsport!
Kommentar ansehen
21.06.2011 09:51 Uhr von Tobi1983
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Kackverein: Genauso Schei... wie Hoffenheim, Leverkusen, oder Wolfsburg. Keine Fans, keine Stimmung, keine Tradition!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Chef über RB Leipzig - "Brauchen diesen Tabellenführer nicht"
Trainer Hundehuus: RB Leipzig amüsiert sich über "Wer wird Millionär"-Kandidaten
Fußball: RB Leipzig reißt Gehaltsobergrenze für Spieler als Dankeschön ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?