20.06.11 16:10 Uhr
 39
 

Erich-Fried-Preis sowie 15.000 Euro gehen an Thomas Stangl

Die vom Kulturministerium gestiftete Auszeichnung der Erich Fried Gesellschaft, welche seit 1990 jährlich verliehen wird, geht dieses Jahr an den österreichischen Buchautor Thomas Stangl.

Für diesen Award ausgewählt hat ihn die Jurorin Barbara Frischmuth.

Stangl, der 2004 mit "Der einzige Ort" seinen ersten Roman veröffentlichte, bekommt zusätzlich 15.000 Euro. Die Verleihung findet am 27. November 2011 statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auszeichnung, Schriftsteller, Ehrung, Erich-Fried-Preis, Thomas Stangl
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?