20.06.11 15:39 Uhr
 3.875
 

Flugschau in Le Bourget: Airbus A380 streift Flughafengebäude und startet nicht mehr

Bei der Flugschau in Le Bourget (Frankreich) stieß der Airbus A380 mit einem Flügel an ein Flughafengebäude. Dabei wurde die Tragfläche beschädigt, sodass der A380 nicht mehr zu Schauflügen abheben wird.

Auch der Airbus A400M, ein Transportflugzeug für das Militär, wird keine Schauflüge absolvieren. Hier gibt es ein kleines Problem mit dem Getriebe.

Allerdings ist geplant, den A400M einmal, zum Besuch von Nicolas Sarkozy, dem Präsidenten von Frankreich, aufsteigen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frankreich, Flugzeug, Airbus, Airbus A380, Flugschau
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2011 16:25 Uhr von vorhaengeschloss
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Problem mit dem Getriebe? Geht wohl der 1. Gang nicht mehr rein?
Kommentar ansehen
20.06.2011 16:25 Uhr von Wurstachim
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wehe: Wenn jetzt einer kommt von wegen die hätten noch fliegen sollen. Einerseits schreien alle rum das sie fliegen wollen und auf der anderen seite wenn dann was passiert sind die fluggesellschaften wieder schuld. Lieber zu vorsichtig als nachsichtig.
Auch wenns nur nen testflug war wer weiss wo so nen ding überall rein krachen kann
Kommentar ansehen
20.06.2011 18:38 Uhr von Soref
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: Der war gut. :) Sehr subtil! :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?