20.06.11 14:24 Uhr
 694
 

Paketdienste kündigen höhere Preise an

Sowohl Privat- als auch Firmenkunden müssen mit steigenden Preisen für den Paketversand rechnen.

Die vier Großen der Kurier- und Expressdienstbranche - DPD, GLS, Hermes und DHL - haben Preissteigerungen von drei bis fünf Prozent angekündigt.

Hintergrund der Preissteigerungen sei der Boom im Online-Handel. Durch die Mengenzuwächse müssten die Kapazitäten (Lager- und Umschlagflächen sowie Fahrzeuge) ständig erweitert werden. Dafür seien hohe Investitionen nötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Paket, DHL, Preisanstieg, Paketdienst
Quelle: www.dvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2011 14:36 Uhr von 54in7
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
bei 6,90 € sind das ca. 21-35 Cent
Kommentar ansehen
20.06.2011 15:04 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ahja. Und Ebay kommt demnächst wieder auf die Idee, die Versandkosten zu beschränken. Oder vielleicht sogar in einigen Kategorien doch wieder Versandkosten komplett zu verbieten...
Hatten wir ja alles schon mal.
Kommentar ansehen
20.06.2011 15:04 Uhr von LLCOOLJ1301
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da es immer recht gerade Preise sind, kann man sich auf zw. 7,10 oder 7,20€ einstellen.

Die Begründung erscheint mir witzig, wenn das Geschäft so boomt, müssten die eigentlich Rekord-Umsätze & Gewinne verbuchen. Aber vom Gewinn will man ja die Investitionen nicht zahlen, obwohl der Gewinn genau für solche Fälle eigentlich gedacht ist.
Kommentar ansehen