20.06.11 13:10 Uhr
 761
 

Autofahrer schaltet Warnblinklicht ein und rast in eine Baustelle

Bereits am vergangenen Freitag hat ein Autofahrer (30 Jahre) in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) eine Baustelle stark zerstört.

Laut der Polizei schaltete der Autofahrer das Warnblinklicht ein und raste dann mit hoher Geschwindigkeit in die Baustelle. Dabei wurden einige Absperrbaken umgefahren. Der Wagen fiel in eine rund 0,70 Meter tiefe Baugrube und beschädigte dort mehrere Metallzäune.

Danach kam es zu einem Überschlag des Autos, dabei wurde ein Signalmasten der Straßenbahn umgelegt. Nach 80 Meter blieb der Wagen dann stehen. Der Autofahrer zog sich schwere Verletzungen zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Baustelle, Gelsenkirchen
Quelle: www.die-glocke.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2011 13:14 Uhr von nostrill
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
klingt nach bremse mit gas verwechselt, oder aber war die bremse kaputt, er hats gemerkt, warnblinke rein und halt eher in die (anscheinend menschenleere) baustelle als in andere autos rein.
Kommentar ansehen
20.06.2011 13:22 Uhr von Iron_Maiden
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hm.... @nos: oder wie ein missglückter Suizidversuch, möglicherweise...
Kommentar ansehen
20.06.2011 13:25 Uhr von Pointless_Button
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hat sich wohl gedacht: "wenn ich heute noch eine Baustelle sehe, dann...."
Kommentar ansehen
20.06.2011 13:32 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja wenn der Bremse und Gas verwechselt, schaltet er nicht davor die Warnblinker an.
Und wenn die Bremse hin ist und man merkts, wird das Fahrzeug üblicherweise nicht schneller ("... gab kräftig Gas...")
Kommentar ansehen
20.06.2011 14:16 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
gas und bremse kann man nicht verwechseln. geht gar nicht.
Kommentar ansehen
20.06.2011 14:20 Uhr von daniel1xxx