20.06.11 12:52 Uhr
 509
 

Wende im Mordfall "Engel mit Eisaugen"? Amanda Knox von Mafiosi entlastet

Die Amerikanerin Amanda Knox wurde in der Presse als "Engel mit Eisaugen" berühmt und in Italien zu 26 Jahre Haft wegen Mordes verurteilt. Sie beteuerte bis zur Urteilsverkündung ihre Unschuld.

Der sowieso schon komplizierte Fall könnte nun um eine Wende reicher werden, denn in einem Kronzeugenprozess zweier Mafia-Mitglieder behauptete diese nun, Knox sei unschuldig.

Die Zeugen sagten aus, den wahren Mörder des Opfers Meredith Kercher zu kennen. Diese wurde nach Sex-Spielchen bestialisch ermordet, das Gericht sah es nach einem Indizienprozess als erwiesen an, dass Knox die Tat begangen habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wende, Mordfall, Engel, Amanda Knox
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?