20.06.11 12:48 Uhr
 729
 

Griechenland: Nazi-Plakate bei Demo

Die fünfte Tranche an Hilfsmilliarden der EU soll Anfang Juli nach Griechenland fließen. Um Griechenland vorerst zu retten, braucht der Staat zwölf Milliarden Euro. Vorausgesetzt Griechenland erfüllt die geforderten Sparauflagen.

Die Griechen reagierten aber mit Protesten vor dem Parlament. Man protestierte unter anderem mit Plakaten auf denen das Hakenkreuz abgebildet war, gegen die Sparauflagen.

Dabei haben Minister bereits klar gemacht, dass ohne Sparbeschlüsse das finanziell ruinierte Griechenland kein Geld mehr kriegen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Drenica08
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Griechenland, Protest, Nazi, Demo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2011 12:48 Uhr von Drenica08
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht wie, sorry aber, blöd man sein muss. Griechenland muss ja nicht geholfen werden, wenn sie das nicht wollen (Wie man ganz klar sehen kann, oder nicht?).
Kommentar ansehen
20.06.2011 12:52 Uhr von Radif
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@autor: leider muss Grichenland geholfen werden, eine Pleite wurde (wahrscheinlich) einen großteil der EU in den abgrund ziehen.

Die grichen sehen verständlicher weise erstmal nur das was ihnen direkt passiert, und das ist nunmal das mal wieder die ganze schulden last vom kleinen burger abbezahlt werden muss und die reichen ihre kohle gut wegschmuggeln können, haben sie ja auch über jahrzehnte gelernt
Kommentar ansehen
20.06.2011 13:07 Uhr von bono2k1
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
*seufz*: Die Bild macht wieder das was sie am besten kann, naja de facto auch das Einzige was sie kann: Hetzen und die tumben Bild-Leser auf Anti-Griechenkurs bringen. Sehr primitiv das Ganze. Aber den üblichen ShortnewsUsern kann man alles erzählen...die bekommen Scheisse vorgesetzt und verlangen auch noch einen Nachschlag.

Jaja, die Griechen sind böse und faul und gehen mit 35 in die Rente...*gääähn* Regt Euch nur auf...es interessiert keinen...

@Ma: Wow - das ist beeindruckend wie hart Du mit den Griechen ins Gericht gehst...Was? Du willst nur noch in anderen Lokalitäten fressen? Nichtmehr beim Griechen...

Deutschland erwache - keiner kauft beim Griechen. Wieso habe ich den Eindruck dass Du Teil der Zielgruppe des Springerkonzerns bist :) Anscheinend ein dankbarer Anhänger der bevor er selber zu denken beginnt lieber die Scheiße konsumiert die ihm die Bild vorsetzt...



[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
20.06.2011 13:36 Uhr von Radif
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Mia: Ich glaube nicht das wir schon am Abgrund angekommen sind.
wir schlittern immer tiefer hinein und das bei unseren Politikern wohl auch unaufhaltsam, aber solange ich mir genug zu essen und sogar einen Breitbandanschluss leisten kann, sehe ich mich und auch deutschland noch nicht am abgrund angekommen.

achja, und auch mal was zur news: nur weil ein paar leute ohne verstand da mal ein hakenkreuz aufzeigen kann man das noch lange nicht auf alle griechen verallgemeinern.

[ nachträglich editiert von Radif ]
Kommentar ansehen
20.06.2011 14:28 Uhr von mr_shneeply
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
...und die Deutschen fahren trotzdem noch brav nach Griechenland in den Urlaub.
Wir Deutschen sind schon ein devotes Völkchen.

Bei uns geht niemand auf die Straße weil die Hilfspakete vom kleinen Steuerzahler getragen werden.
Auch wenn Experten sagen, daß die Gelder niemals zurückbezahlt werden.

Man hat uns schon sehr gut auf die Rolle des Generalsündenbocks konditioniert.

In anderen Ländern hätte es wegen solcher Symbole schon Tote gegeben.
Kommentar ansehen
20.06.2011 14:53 Uhr von bono2k1
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ma0815: Wer die Bild liest und daraus glaubt valide Informationen über die Realität zu beziehen irrt gewaltig. Muss zugeben, das klingt besser als "Alle Bildleser sind doof" - Was jedoch weiterhin so ist :)

Alle Bild-Leser sind doof, ja ja (du weißt was jaja bedeutet^^)

"- der doofe Maurer, der aber trotzdem ne gerade Wand hinbringt"

Wusste nicht dass handwerkliches Geschick und Fähigkeit zur Reflexion gekoppelt sind?

"Bildleser gehen durch alle Schichten. Ich lese zwar die Bild selbst nicht, aber ich kotz mich nicht über Bildleser aus. Feiner Unterschied."

Yep - Mich ekeln Bild-Leser an.

Du kannst mir noch erzählen dass dein Kopf noch dran ist obgleich deiN Friseur die Bild_Zeitung liest...tbc...

Schön wenn Du fertig bist, aber es tangiert mich nichtmal peripher was Du über Bild und Co denkst.

Ich sags nochmal: Die Bild ist voller Lügen und Hetze. Mehr kann dieses Blatt fürs geistige Kretinariat nicht. Wenn sich der Dachdecker während der Arbeit beim Bier mal Titten ansehen will hat er ja die Bild. Schön.

Ist auch gut so solange der Dachdecker oder Banker am Schalter nicht auf die dumme Idee kommt das in der Bild geschriebene zu glauben.

Jeder der die Bild als valide Quelle betrachtet kann getrost als primitiv bezeichnet werden.
Kommentar ansehen
20.06.2011 15:11 Uhr von bono2k1
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Soviel Minus für Ma? Er/Sie gibt nur seine/ihre Meinung zum Besten. Wo ist das Problem?

Besides...wenn man aus etwas erwacht sind es Träume - aus Traumata (plural^^) kann man (leider) nicht erwachen...
Kommentar ansehen
21.06.2011 00:04 Uhr von Jack_Sparrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Griechen kann ich nicht mehr ernst nehmen.
Kommentar ansehen
29.06.2011 13:28 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schaut euch einfach: heute mal die Berichterstattung auf N24 an. Die blonde Frau schreit einen Reporter an, das Griechenland noch Entschädigung zusteht (wg WW2) und ein Zweiter zeigt dem Kamerateam den Stinkefinger für Merkel.

Also entweder sind die Griechen leider unter einem IQ von 5 angesiedelt oder es sind absolute Egoisten.

Ab einem IQ von 8 Fängt Mineralwasser an zu Sprudeln........

Also verdient haben die es net. Die sollten ein Paar Inseln an die Geldgeberländer verkaufen oder an die Türkei. Ich hätte gerne die Akropolis im Garten. mein Gebot 5 Euro!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?