20.06.11 11:05 Uhr
 992
 

Dmitri Medwedew wünscht sich Barack Obamas Wiederwahl "mehr als jeder andere"

Russlands Präsident Dmitri Medwedew ist ein großer Fan des US-Präsidenten Barack Obama und hofft sehr auf eine Wiederwahl seines amerikanischen Amtskollegen.

Er sehne dessen zweite Amtszeit "vielleicht mehr als jeder andere" herbei. Ein anderer amerikanische Präsident könnte den Beziehungen beider Länder nicht so zuträglich sein, meint Medwedew.

Medwedew selber hätte auch gerne eine zweite Amtszeit in Russland, äußere sich aber noch nicht dazu. Darüber hinaus sei es nicht leicht gegen Ministerpräsidenten Wladimir Putin anzutreten.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Barack Obama, Wahl, Dmitri Medwedew, Wiederwahl
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2011 12:56 Uhr von opheltes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
augenwischerei: Russland mag den Präsidenten überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
20.06.2011 15:48 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ephemunch: Wer wurde zu Zeiten Putin und Bush mehr gehasst, die Amis oder die Russen ? :)
Kommentar ansehen
20.06.2011 16:05 Uhr von Jaegg
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: bush war immerhin nicht ganz so verlogen, wie obama :D .. bush redete von krieg ... obama redet von hilfseinsätzen und ziviler unterstützung, führt aber die kriege weiter und weiter bzw beginnt neue. mal abseits davon, wie gerechtfertigt all die einsätze auch sein mögen.
und putin .. kp .. der hat sich in einem interview mit herrn roth von der ard ganz gut gegeben. weniger heuchlerisch zumindest als medwedew..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?