20.06.11 09:48 Uhr
 173
 

Russlands Präsident Dmitri Medwedew: "Libyen-Resolution ein Käsezettel"

Nach Meinung des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew sei die UN-Resolution zu Libyen ein "Käsezettel" der zur Aufgabe hat, einen sinnlosen Militäreinsatz in dem arabischen Land zu rechtfertigen. Aus der eigentlich guten Resolution sei ein "Wisch" gemacht worden.

Medwedew argumentierte, dass in der Libyen-Resolution von einer "Luftsperre" gesprochen wird, welche so auch wortwörtlich zu nehmen sei. Russlands Partner würden diese Vorgaben allerdings "willkürlich" auslegen.

Zu einer möglichen Syrien-Resolution werde Russland seine Stimme nicht dafür hergeben, dass auch in diesem Land bestimmte Ziele bombardiert werden können. Medwedew verurteilt die Gewaltanwendungen in Syrien, werde sein Gewissen aber nicht mit einer ähnlichen Resolution, wie die über Libyen belasten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Libyen, Dmitri Medwedew, Resolution
Quelle: de.rian.ru
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2011 09:52 Uhr von usambara
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
da fallen mir nur die 200.000 Toten der beiden Tschetschenien-Kriege ein.
Kommentar ansehen
20.06.2011 11:56 Uhr von usambara
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das Gasprom bei einem Sieg der Rebellen die Öl-Konzessionen in der Wüstenstadt Gadames (anhand der pro-Gaddafi-Parteiname) verliert, wird ihm nicht schmecken,
aber freut es die Russen, das die Gaspipeline nach Italien nun leer ist.
Allerdings hat BP auch schon hunderte Millionen $ Provision an den Gaddafi-Clan gezahlt.
Die Nato hatte damals die Wahl, als Gaddafis Panzer gen Ostlibyen rollten: entweder ein Massaker in Bengazi und eine Flüchtlingswelle von über 1 Millionen Menschen gen Ägypten oder einen Stopp.
Fraglich ist auch, wie Ägypten darauf regiert hätte- es wäre nicht der erste Krieg gegen Gaddafi gewesen.

[ nachträglich editiert von usambara ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?