19.06.11 18:33 Uhr
 41
 

"Echo Jazz" in Dresden verliehen

Am Freitagabend wurden in Dresden bedeutende Jazzmusiker mit dem weltbekannten und anerkannten "Echo Jazz" ausgezeichnet.

Gewonnen haben Bobby McFerrin, die Jazzgitarristen Lee Ritenour und Pat Metheny, Sänger Thomas Quasthoff, Trompeter Till Brönner und Kontrabassist Charlie Haden.

Seit 2010 veranstaltet die Deutsche Phono-Akademie eine eigene Preisverleihung für Jazzmusiker. Die Gewinner werden von einer Jury bestimmt, welche sowohl den Publikumserfolg als auch die Qualität bewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wurstl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dresden, Auszeichnung, Echo, Jazz
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?