19.06.11 18:05 Uhr
 388
 

Beschuldigter verstorben: New Yorker Gericht beendet Verfahren gegen Osama bin Laden

Das Bundesgericht, Sitz in New York, hat jetzt offiziell das Strafverfahren gegen Osama bin Laden geschlossen. Begründung: Der Beschuldigte ist mittlerweile verstorben.

Einem entsprechendem Antrag gab jetzt der zuständige Bezirksrichter statt. Dieser Vorgang ist normal in solch einem Falle.

Mehr als 200 Anklagepunkte umfasste die Liste der Dinge, wegen derer gegen bin Laden ermittelt wurde.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gericht, Verfahren, Osama bin Laden, Akte, New Yorker
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2011 18:24 Uhr von HansZ
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
aha. verstorben. nett wie immer, die regierung von amiland.

[ nachträglich editiert von HansZ ]
Kommentar ansehen
19.06.2011 19:01 Uhr von sabun
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
meiner: meinung: nach : die sache stinkt ganz gewalting.
frage: darf jetzt bin laden sorgenfrei in die usa einreisen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?