19.06.11 15:27 Uhr
 48
 

Willy Praml erhält den Binding-Kulturpreis 2011

Der Binding-Kulturpreis 2011 geht in diesem Jahr an den Theatermacher Willy Praml aus Frankfurt. Verliehen wurde Praml der Preis bereits am Samstag im Frankfurter Römer.

Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert. Willy Praml inszeniert nicht nur Theaterstücke, er spielt auch selber mit. Er ist bekannt für seine Theaterprojekte mit Jugendlichen und auch Laiendarstellern.

"In über zwanzig Jahren ist sein freies Theater in der denkmalgeschützten Naxoshalle zu einer festen Institution der Mainmetropole geworden und hat ihre Kulturszene entscheidend mitgeprägt", gab die Binding-Kulturstiftung bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auszeichnung, Preisverleihung, Kulturpreis, Willy Praml
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?