19.06.11 15:27 Uhr
 48
 

Willy Praml erhält den Binding-Kulturpreis 2011

Der Binding-Kulturpreis 2011 geht in diesem Jahr an den Theatermacher Willy Praml aus Frankfurt. Verliehen wurde Praml der Preis bereits am Samstag im Frankfurter Römer.

Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert. Willy Praml inszeniert nicht nur Theaterstücke, er spielt auch selber mit. Er ist bekannt für seine Theaterprojekte mit Jugendlichen und auch Laiendarstellern.

"In über zwanzig Jahren ist sein freies Theater in der denkmalgeschützten Naxoshalle zu einer festen Institution der Mainmetropole geworden und hat ihre Kulturszene entscheidend mitgeprägt", gab die Binding-Kulturstiftung bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auszeichnung, Preisverleihung, Kulturpreis, Willy Praml
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?