19.06.11 11:20 Uhr
 163
 

Nahe Innsbruck entgleiste ein Zug der Deutschen Bahn

Gegen Abend des gestrigen Samstag kam es in Tirol zu einem heftigen Unwetter mit starken Regengüssen. Dieses löste bei Innsbruck eine Schlammlawine aus, welche Teile der Schienen verschüttete.

Ein Zug der Deutschen Bahn prallte auf das Hindernis und wurde aus den Schienen geworfen. Der Zug fiel aber nicht um.

Die 25 Passagiere an Bord blieben unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Bahn, Zug, Deutsche Bahn, Tirol, Innsbruck
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn schaltet Werbespot mit junger Frau, die Kopftuch trägt
Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?