19.06.11 09:32 Uhr
 1.258
 

Oracle reicht wegen Patentrechtsverletzungen von Google Milliardenklage ein

Bereits seit vergangenem Jahr klagt der Softwarekonzern Oracle gegen Google. Es geht um das mobile Betriebssystem Android, dieses wird von Google vertrieben und ist laut Marktforschern das beliebteste Betriebssystem für Smartphones.

Kern des Rechtsstreits ist die Java-Technologie. Diese Technologie wird auf verschiedenen Plattformen verwendet. Sie ermöglicht es Entwicklern, Programme zu entwickeln, die auf unterschiedlichen Geräten und unter diversen Software-Systemen funktionieren.

Oracle ist Inhaber dieser Technologie, seit sie Sun Microsystems für rund 7,4 Milliarden Dollar übernommen haben. Oracle beziffert den Schaden, den Google verursacht haben soll, mit mehreren Milliarden Euro. Oracle erhielt erst kürzlich eine Entschädigung von SAP, diese betrug 1,3 Milliarden Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KerryKing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Klage, Patent, Forderung, Oracle, Patentrechtsverletzung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
Chinas Wirtschaftswachstum stagniert
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2011 09:32 Uhr von KerryKing<