19.06.11 09:04 Uhr
 1.062
 

Fußball: Michael Ballack wollte seinen Ausstieg aus der DFB-Elf selbst verkünden

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw teilte mit, dass Michael Ballack nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft spielen wird. DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach zeigte kein Verständnis für Ballacks anschließende Beschwerde-Reaktion (ShortNews berichtete).

Wie jetzt bekannt wurde, wollte Ballack seinen Abschied aus der Nationalmannschaft nach dem EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan selbst verkünden. Doch Ballack reagierte zum entscheiden Zeitpunkt plötzlich nicht mehr, weswegen Löw den Schritt letztendlich selbst unternehmen musste.

"Ich habe ihm am Tag des Länderspiels in Baku auf seine Mobilnummern jeweils eine SMS geschickt und außerdem auf Mailbox die Bitte hinterlegt, dass er sich bei mir melden soll. Es gab darauf ebenso wie auf einen Anruf und eine SMS des Bundestrainers keine Reaktion von ihm", sagte Niersbach.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Michael Ballack, Joachim Löw, Ausstieg, Elf
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2011 11:25 Uhr von chaintek
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Heulsuse!!! Endlich weg... und bei seiner "Amtszeit" ware er auch schon immer eine beleidigte Leberwurst, wen wundert also so ein Abgang.
Etwas Anderes habe ich auch nicht von Ihm erwartet.
Kommentar ansehen
19.06.2011 11:26 Uhr von HBeene
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Löw ihm wahrscheinlich gesagt: Tritt nicht zurück, ich zähl auf dich!
Kommentar ansehen
19.06.2011 11:30 Uhr von allonsy
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Kindergarten: Ballack in allen Ehren, aber was er da grade veranstaltet bezeichnet man allgemein als "Kindergarten" ...
Kommentar ansehen
19.06.2011 17:40 Uhr von lieberBiber
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es fällt auf dass Löw sich mit den großen Spielern im deutschen Fußball schwer tut.

Da helfen auch Diskussionen alá: "er war ja nicht mehr so gut" nicht. So oder so, Ballack war immer einer der lauffreudigsten Spieler auf dem Platz. Seine Präsenz wird der deutschen Mannschaft fehlen.
Kommentar ansehen
26.06.2011 16:27 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: "Michael Ballack wollte seinen Ausstieg aus der DFB-Elf selbst verkünden"
- Ja, aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?