19.06.11 08:50 Uhr
 1.947
 

Pan-STARRS entdeckt unbekannten Kometen auf dem Weg ins innere Sonnensystem

Unter Verwendung des auf Maui stehenden Pan-STARRS-1-Teleskops und einer speziellen Software haben Astronomen der University of Hawaii in Manoa einen neuen Kometen entdeckt. Das Objekt befindet sich auf dem Weg in das innere Sonnensystem, das es voraussichtlich im Frühjahr 2013 erreichen wird.

Aus seiner parabelförmigen Flugbahn schließen die Astronomen um Richard Wainscoat, dass der Ursprung des Kometen wahrscheinlich die Oortsche Wolke im äußeren Teil des Sonnensystems ist. "C/2011 L4 (PANSTARRS)", so seine offizielle Bezeichnung, ist momentan noch hinter der Umlaufbahn Jupiters zu finden.

Während er sich der Sonne bis auf maximal 50 Millionen Kilometer nähert, wird der Komet aufgrund erhöhter Sublimation des enthaltenen Eises heller. Möglicherweise wird er dann mit bloßem Auge sichtbar sein, allerdings sind weitere Beobachtungen notwendig, um die erwartete Helligkeit besser einzuschätzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weg, Astronomie, Sonnensystem, Komet, Oortsche Wolke
Quelle: www.astropage.eu
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2011 08:50 Uhr von alphanova
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
So hell wie Hale-Bobb wird er vermutlich nicht, aber ohne weitere Untersuchungen lässt sich die Helligkeit auch nur schwer vorhersagen. Man darf gespannt sein.
Kommentar ansehen
19.06.2011 10:50 Uhr von face
 
+1 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2011 10:50 Uhr von lealoKay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
handelt es sich nicht hier auch: um Komet Elenin?
http://www.jpl.nasa.gov/...
Kommentar ansehen
19.06.2011 10:52 Uhr von lealoKay
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hier ein weiterer link: ueber Komet Elenin
welcher hier fuer die erdbeben (chile, neuseeland, japan)
verantwortlich gemacht wird
http://www.ymlp.com/...

[ nachträglich editiert von lealoKay ]
Kommentar ansehen
19.06.2011 11:23 Uhr von face
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@mr.science: stimmt wohl... könne die doch...
Nananananana... ätsch...
Kommentar ansehen
19.06.2011 11:30 Uhr von Shedao Shai
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
böser komet: ich hab mir mal die mühe gemacht das durchzurechnen. nehmen wir an elenin sei ein richtig dicker brocken und 10 mal so schwer wie der halleysche komet (hab leider keine massenangaben direkt zu elenin gefunden). seine größte annäherung an die erde wird 0,23AE betragen. die dadurch auf die erdoberfläche wirkende kraft beträgt trotzdem nur etwa die hälfte der kraft die die ISS auf die erdoberfläche ausübt. müssen die an bord auch aufpassen nicht in einer linie mit mond und sonne zu stehen?
Kommentar ansehen
19.06.2011 11:37 Uhr von allonsy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@lealoKay: Manchmal fällt mir einfach nicht mehr ein, als ein einfaches .. /facepalm
Kommentar ansehen
19.06.2011 12:08 Uhr von lealoKay
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@allonsy: ?
ich bin nicht der autor dieser seite
mongo
Kommentar ansehen
19.06.2011 12:29 Uhr von allonsy
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@lealoKay: "ueber Komet Elenin
welcher hier fuer die erdbeben (chile, neuseeland, japan)
verantwortlich gemacht wird
http://www.ymlp.com/"

Darauf bezogen (/facepalm). Außerdem musst du nicht gleich ausfallend werden ;)
Kommentar ansehen
19.06.2011 12:43 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Klar kann der Komet: Erdbeben, etc auslösen.
Aber nur unter der Vorraussetzung das er
HIER EINSCHLÄGT...!!!

Meine Fresse.Was raucht Ihr?

Sry.Hatte ja schon einer geschrieben.
Gerade erst gelesen.

[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]
Kommentar ansehen
19.06.2011 16:35 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haarspalterei!!!! Ich, für mich, hoffe nur, dass man ein schönes Himmelsspektakel zu sehen bekommt.
Als und Hale Bopp zu besuch war, hätte ich noch nicht viel mit der Astronomie zutun, bzw. noch kein Teleskop o.Ä.
Aber das war auch nicht nötig, er war ja super mit bloßem Auge zu erkennen und vielleicht auch der Auslöser für mein Hobby^^

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?