18.06.11 19:14 Uhr
 39
 

"Unterwelt": Fünfte Höhler Biennale für Gegenwartskunst startet am 24. Juni

Am 24. Juni startet in Gera die fünfte Höhler Biennale für Gegenwartskunst. Diesmal läuft sie unter dem Namen "Unterwelt".

Insgesamt 236 Werke von 50 Künstlern werden unter der Altstadt Geras in Höhlern, das sind unterirdische Gewölbe, ausgestellt. Zudem soll extra eine Tagung im Zeichen der Installationskunst und des Malers Otto Dix, der vor 120 Jahren in Gera geboren wurde, stattfinden.

Weiterhin wird erstmalig ein Kunstpreis für Installationen vergeben. Dessen Preisgeld beträgt 6.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Gera, Biennale
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?