18.06.11 19:10 Uhr
 4.941
 

Freilassing: Männer verprügeln Ehepaar vor Discothek

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde ein Ehepaar während eines Discobesuchs von Männern zusammengeschlagen.

Als der 42-jährige Mann und seine 43-jährige Ehepartnerin zu Boden fielen, traten die Unbekannten weiter auf sie ein.

Daraufhin kam ein Außenstehender dem Ehepaar zur Hilfe, die Täter flüchteten. Nun werden Zeugen gesucht, die etwas zu der Tat sagen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Disco, Körperverletzung, Ehepaar, Discothek
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2011 19:21 Uhr von sld08
 
+60 | -7
 
ANZEIGEN
"Ehepaar von Südländern zusammengeschlagen": http://www.ovb-online.de/...

So lautet die offizielle Nachricht, ohne die von der "SN- Indizierabteilung für politische Korrektheit" getätigte Beschneidung.
Kommentar ansehen
18.06.2011 19:24 Uhr von Mahoujin
 
+35 | -11
 
ANZEIGEN
Freilassing ?

Ich bin dagegen dass die Täter freigelassen werden.

*Schenkelklopfer*
Kommentar ansehen
18.06.2011 19:33 Uhr von tinycities
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
@Lexi-van-Gogh: schon wieder diese heißblütigen italiener oder spanier...
Kommentar ansehen
18.06.2011 20:29 Uhr von 666Antichrist666
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2011 20:35 Uhr von Copykill*
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
Mal wieder diese: Deutschfeindlichen Nazi-Migranten.

Wann reagiert unsere Politik endlich auf diese
Rechtsradikalen Ausländer.
Kommentar ansehen
18.06.2011 23:04 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Bei dieser ganzen südländischen Herzlichkeit dürfte so manchem Einheimischen vor lauter Freude das Messer in der Tasche aufklappen...
Kommentar ansehen
18.06.2011 23:47 Uhr von greenkorea
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kommt gerne alle her, aber ihr dürft euch direkt wieder dorthin verpissen, wo ihr hergekommen seid, wenn ihr unsere Gesellschaft und Kultur sowie die einfachen Regeln die hier herrschen nicht berücksichtigen könnt/wollt. Wir respektieren euch und ihr werdet das verdammt nochmal auch mit uns tun. Danke.
Kommentar ansehen
18.06.2011 23:58 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ greenkorea: Zusatz: Kommt nur her, wenn ihr auf eigenen Füßen stehen könnt und niemandem zur Last fallt... ;)
Kommentar ansehen
19.06.2011 00:23 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ shinari: Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass WIR die türkischen "Gastarbeiter" ins Land geholt hätten. Tatsächlich hat man sie uns aufgedrängt. Hey, das steht sogar bei Wikipedia...
Kommentar ansehen
19.06.2011 00:39 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ shinari: Eine Lüge reist einmal um die Erde, während sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. ;)
Kommentar ansehen
19.06.2011 01:11 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ shinari: Andere Länder stellen da knallharte Anforderungen, nur bei uns (und anderen Ländern Westeuropas) darf alles ungefiltert rein. Du musst die Sprache lernen - was eigentlich selbstverständlich ist - sowie einen gesicherten Arbeitsplatz/Vermögen nachweisen. Wenn du im Gastland auch nur einen falschen Furz lässt, bist du schneller wieder daheim, als der aufgehört hat zu stinken. Mal ehrlich, anatolische Ziegenhirten zählen nicht gerade zu den intelligentesten Menschen auf diesem Planeten... ;)
Kommentar ansehen
19.06.2011 01:29 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ shinari: "Du, unterschätze mal die anatolischen Ziegenhirten nicht ;) Genau die werden dir mal deine Rente sichern und dir im Alter deinen Popo säubern!"

Es besteht also keinerlei Grund zur Sorge...^^
Kommentar ansehen
19.06.2011 01:45 Uhr von ICEMAN777
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schlaraffenland Deutschland: Das ist das problem die denken halt das sie hier alles in arsch geblasen bekommen was ja auch zum teil so ist ich würde einfach sagen Kriminelle Ausländer raus ganz einfach sollten sie ein deutschen Pass haben dann halt die eltern das schreckt schon ab
Kommentar ansehen
19.06.2011 03:53 Uhr von Smokymakpot
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wieder und wieder: liest man von Südländern oder allgemein Ausländern die Straftaten begehen als der gesunde Menschenverstand müsste einem solangsam sagen entweder verschleiert die Polizei respektive die Regierung alle Straftaten Deutscher oder es ist wirklich so und ausländische mitbürger begehen einfach wesentlich mehr solcher "brutalen" Straftaten.

Tut mir ja leid wen das rassistisch oder altmodisch klingt aber solche Leute gehören einfach mal richtig ordentlich vermöbelt und vor die Grenze gesetzt. Mir persöhnlich wäre es scheis egal was aus ihren Familien , Müttern , Kindern und Verwandten sonstiger Art wird sollen sie schauen wie sie in ihr Heimatland kommen und da wieder reintegriert werden.

Es kotzt mich persöhnlich einfach nur noch an mehr und mehr von diesen Gruppen zu lesen zumglück hab ich persöhnlich damit keine probleme 1.90 groß und auch nicht gerade schmächtig gebaut da trauen sie sich nicht ran egal wie sehr man sie anpöbelt.
Kommentar ansehen
19.06.2011 12:52 Uhr von Brotmitkaese
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was mir sorgen macht: ist, das es immer mehr Prügeltäter gibt, die dich noch zusammentretten wenn du eh schon K.O. am boden liegst...
Kommentar ansehen
19.06.2011 13:22 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam dürften auch die eifrigsten Migrationsbefürworter begriffen haben, wohin die Reise geht...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?