18.06.11 13:40 Uhr
 428
 

Castrop-Rauxel: Verkehrskontrolle offenbart sieben Straftaten auf einmal

Am heutigen Samstagmorgen wurde in Castrop-Rauxel ein Fahrzeug kontrolliert, welches nach Angaben der Polizei durch seine "unkonventionelle" Fahrweise auffiel.

Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ebenfalls war das Fahrzeug weder versichert, noch zugelassen. Über einen Führerschein verfügte der 26 Jahre alte Mann ebenfalls nicht. Zu seinem Unglück wurde er zudem noch per Haftbefehl gesucht.

Bei seinen Insassen wurden anschließend auch noch illegale Drogen gefunden. Alle Insassen des Fahrzeugs wurden vorläufig festgenommen.


WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Delikt, Verkehrskontrolle, Castrop-Rauxel
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2011 14:11 Uhr von -greenfrog-
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wenn schon, denn schon... ;-)
Kommentar ansehen
18.06.2011 16:32 Uhr von Xeeran
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieben: auf einen Streich! Der Polizeibeamte dem das auffiel hätte Schneider werden sollen.
Kommentar ansehen
18.06.2011 18:27 Uhr von katikat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nett für die Polizei, aber leider blöd gelaufen für den Fahrer und seine Mitfahrer, hätte er auf den Alkohol verzichtet wäre er wohl straffrei davon gekommen..tja, so kanns gehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?