18.06.11 09:11 Uhr
 324
 

LaFee äußert sich erstmals zu ihrer Afro-Mähne: So lange benötigt sie im Bad

Popstar LaFee (20) versucht momentan ein Comeback. Deswegen hat sie sich auch einen neuen Look zugelegt. Sie trägt jetzt eine blonde Afro-Mähne (ShortNews berichtete).

Nun äußerte sich LaFee erstmals direkt zu ihrer neuen Frisur. Wie sie in einem Interview mit der "Bravo" verriet, brauche sie jeden Morgen nur für die Frisur extrem lange. Außerdem sei sie stolz auf ihren neuen Look.

"Für den Afro stehe ich morgens eineinhalb Stunden im Bad - mit Lockenstab, Haarschaum und Spray! Diese Mühe nehm´ ich aber gern in Kauf. Mein Styling ist heute ganz anders! Ich kleide mich eher ladylike, nicht mehr wie die Göre von damals", sagt sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bad, Popstar, Haar, Styling, LaFee
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen
Shitstorm für Moderation von Honey Keen bei Sonnenklar.TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2011 22:54 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Popstar: wohl eher popsternchen.
und das was sie auf dem kopf hat dürfte sich wohl um eine Perücke handeln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?