17.06.11 23:11 Uhr
 312
 

Ratingagentur Moody´s warnt Italien vor Herabstufung

Auch Italien droht eine Verschlechterung der Bonitätsnote und somit künftig höhere Refinanzierungskosten.

Moody´s drohte am Abend mit Herabsetzung der derzeitigen Bonitätsnote von "AA2" innerhalb der nächsten sechs Monate. Der Bonitätsausblick wurde auf negativ herabgesetzt.

Grund ist die strukturell bedingte Wachstumsschwäche im Lande. Das steigende Zinsniveau werde künftig die Chance auf einen Abbau der sehr hohen Staatsverschuldung Italiens erschweren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Italien, Ratingagentur, Moody´s, Herabstufung
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2011 03:28 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Tipp: Binnen 12 Monaten ist Deutschland reif: Schaut Euch mal diesen Graph an:

---> http://www.google.com/...

Um mehr als 25% erhöhte sich die deutsche Staatsverschuldung alleine seit 2008(!) an.

Und in dieser sind die diversen Rettungspakete für Griechenland, die Milliarden-Vorabüberweisungen in den EMS, kommende Abschreibungen der Supersized Badbank "EZB", Umschuldungen, steigende Zinsen, Kosten für Vergemeinschaftung von europäischen Schuldzinsen, die jüngsten griechischen Rekorddefizite aus 2011 etc... noch alle nicht enthalten....

Laut ifo-Chef Prof. Sinn betrug das reale Staatsdefizit 2010 in Deutschland nicht 3,3%, sondern 12,8%.

So wie die Banken in den letzten 12 Monaten aus dem Risiko von Schrottanleihen herausgingen, wurde der Steuerzahler in dieselben hineingeschoben. Dabei übernimmt diese korrupte Merkel-Regierung offenbar sogar im Wortlaut 1:1 Ackermann-Vorschläge zur Rettung von Vermögen. Auf den Skandal weist die aktuelle Monitor-Sendung hin

Monitor: ---> http://www.wdr.de/...
Kommentar ansehen
18.06.2011 08:39 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Baron-Muenchhausen das die lügen,betrügen und Zahlen frisieren war doch von Anfang klar. Das wird ja bei jeder Thematik gemacht, das vorgaukeln einer schönen heilen Welt. Ist schlimmer wie zu DDR-Zeiten geworden.

Auch das die "Rettung" eigentlich nur eine Rettung von Kapital ist bzw.. dieses Kapital gleich wieder in den Bankenmoloch versinkt, also ein reines Abkassieren von Steuergeldern ist, ist bereits länger bekannt.
Tja , nur was will man machen in einer Schein*hust*repräsentativen Demokratie?

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
18.06.2011 09:33 Uhr von Kodiak82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht was ihr euch noch wundert ?
Italien steht kurz vorm Staatsbankrott, so wie Spanien und Portugal.
Das einzige Problem was ich sehe, ist das unsere Volksverräter den Euro nicht aufgeben wollen und den mit unserem Blut bis zum letzten zu stabiliesieren wollen. Der Euro ist dem Untergang gewidmet, realistisch betrachtet. Das heisst wir stehen vor einer Hyperinflation innerhalb von 2 Jahren, ohne den schwarzen Peter an die Wand malen zu wollen.
Kommentar ansehen
18.06.2011 09:55 Uhr von SilentPain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ratinagenturen scheiß Ratingagenturen
die sagen Hüpf und alle müssen springen
es kann nicht sein dass ein paar kommerziell Wi**ser
über das Schicksal von Staaten entscheiden
solchen Leuten gehört das Handwerk gelegt
ebenso wie Lobbyisten
Kommentar ansehen
18.06.2011 10:24 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ratingagentur Moody´s warnt Italien: Jetzt drohen Privatunternehmen schon ganzen Staaten. Eine verzerrte Situation.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?