17.06.11 18:53 Uhr
 194
 

Langenfeld: Ladendieb springt in die Tiefe und verletzt sich schwer

Am heutige Freitag Vormittag, um 11:32 Uhr, wurde ein Ladendieb vom Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er mehrere Parfumflaschen einsteckte.

Der Detektiv wollte den Mann mit in das Büro nehmen und sprach ihn an. Sofort wehrte sich der Dieb heftig und zerriss dabei das Hemd des Ladendetektivs.

Auf der Flucht sprang er aus einem Fenster fünf Meter in die Tiefe. Bei dem Aufprall verletzte sich der Dieb schwer und musste in das Uni-Klinikum Düsseldorf gebracht werden. Seine Identität ist bislang unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: schwer, Tiefe, Ladendieb, Langenfeld
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2011 04:27 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Welch ein irrsinniger Mensch. Wegen ein paar € sich sein ganzes Leben zu verpfuschen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?