17.06.11 18:39 Uhr
 178
 

Lüdenscheid: 41-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Am heutigen Freitag gegen 14:00 Uhr befuhr ein 41-jähriger Motorradfahrer die Bahnhofsallee in Lüdenscheid.

Ihm kam ein 19-jähriger Pkw-Fahrer entgegen, der beabsichtige, links abzubiegen. Bei dem Abbiegemanöver übersah er den Motorradfahrer. Der 41-Jährige versuchte abzubremsen und stürzte. Anschließend rutsche er gegen den PKW des 19-Jährigen und zog sich schwere Verletzungen zu.

Trotz der vorschriftsmäßigen Schutzkleidung und einem Helm starb der Mann kurze Zeit später.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Sturz, PKW, Crash, Motorradfahrer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2011 04:31 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Überzahl der Unfälle zwichen Pkw und Motorrädern mit tötlichem Ausgang werden leider von den Pkw - Fahrern verschuldet.

Und trotzdem schimpft man auf die Motorradfahrer.
Kommentar ansehen
18.06.2011 10:58 Uhr von Copak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
RIP: Leider kein Einzelfall, als Motorrad- oder auch Rollerfahrer wird man ständig übersehen und muss für die Autofahrer mitdenken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?