17.06.11 14:50 Uhr
 182
 

Ist Robert Pattinson seelisch am Ende und hat Suizidgedanken?

Robert Pattinson soll angeblich völlig am Boden zerstört sein, da er eine Filmrolle nicht bekam, die er unbedingt haben wollte.

Dabei ging es um eine Biografie des Sängers Jeff Buckley, der vor knapp 30 Jahren ertrank.

Pattinson wollte angeblich alles dafür tun, die Rolle zu bekommen. Ein Insider berichtet: "Rob hat zuletzt nicht viel "Nein" gehört, deshalb ist er ziemlich deprimiert".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Suizid, Robert Pattinson, Selbstmordgedanken
Quelle: www.loomee-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2011 14:54 Uhr von DasKeksmonster
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
zwischen am boden zerstört und selbstmord gedanken liegen noch dekaden.
Kommentar ansehen
17.06.2011 18:44 Uhr von cookies
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
30 Jahre? Korrektur: Jeff Buckley ertrank nicht vor 30 Jahren (da wäre er gerade 15 Jahre alt gewesen, sondern vor 14 Jahren (Mai 1997)

Ich muss gestehen, eine Ähnlichkeit zwischen Buckley und Pattinson ist nicht von der Hand zu weisen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?