17.06.11 13:30 Uhr
 327
 

Er nannte sich "El Brad Pitt": Polizei in Mexiko schnappt mächtigen Drogendealer

Einen spektakulären Fang hat jetzt die mexikanische Polizei gemacht. Sie schnappt einen der mächtigsten Drogenhändler des Landes, Marco Antonio Guzman. Vielen ist er jedoch besser bekannt unter seinem Spitznamen "El Brad Pitt".

Guzman gilt als eines der mächtigsten Mitglieder des Drogenkartells Juárez. Hier soll er den bewaffneten Flügel angeführt haben. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, am Drogenhandel im Bundesstaat Chihuahua beteiligt gewesen zu sein.

Umgerechnet rund 42.000 US Dollar waren als "Kopfgeld" auf die Ergreifung Guzmans ausgesetzt. Sein prominenter Spitzname soll übrigens einer früheren Tarnung entsprungen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nachrichten, Mexiko, Panorama, Brad Pitt, Drogendealer, Drogenhändler
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt gesteht jahrelangen Alkoholmissbrauch und macht nun eine Therapie
Neue Doku: Angelina Jolie und Brad Pitt wollten sich angeblich gegenseitig töten
Angelina Jolie wirft Brad Pitt vor, Privatsphäre der Kinder zu verletzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2011 13:40 Uhr von r3c3r
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein: kleiner Fisch, in einem riesigen Teich. Ändern wird das wohl nicht sooo viel.
Kommentar ansehen
17.06.2011 14:05 Uhr von Nihilist76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@r3c3r: Natürlich ändert das nichts. Hinter oder unter dem standen mindestens zwei, die sich genau jetzt um die Nachfolge bewerben und/ oder "zanken".

Wahrscheinlich ist der Kollege hier seinen Schmiergeldzahlungen nicht in ausreichendem Maß nachgekommen und wurde deshalb zum PR-Opfer oder ein Neider hat in verpfiffen, oder, oder, oder..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt gesteht jahrelangen Alkoholmissbrauch und macht nun eine Therapie
Neue Doku: Angelina Jolie und Brad Pitt wollten sich angeblich gegenseitig töten
Angelina Jolie wirft Brad Pitt vor, Privatsphäre der Kinder zu verletzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?