17.06.11 12:57 Uhr
 254
 

Bundesinnenminister spottet über die Grünen: "Eine Partei der Verwöhnten"

Der Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat dem Magazin "Der Spiegel" ein Interview gegeben, in dem er sich über die Partei "Die Grünen" echauffiert und diese als "eine Partei der Verwöhnten" bezeichnet.

Die Parteimitglieder seien den Wohlstand gewöhnt, tun aber nicht genügend dafür, diesen zu halten. Wörtlich sagte er: "Die wollen nur noch ein bisschen Wohlfühlpolitik und Umverteilung machen, fertig."

Friedrich bezweifelt darüber hinaus, dass die Grünen nach dem Atomausstieg noch ein tragfähiges Konzept haben werden und dann auch die Wahlerfolge ausbleiben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Nachrichten, Partei, CSU, Die Grünen, Innenminister, Bundesinnenminister
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2011 13:05 Uhr von bono2k1
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Liebe CSU Es wird Euch nichts nützen...

Besides..Die Grünen als MülltrennerFDP ist jetzt echt nicht so die Neuigkeit...aber CSU halt...

CSU - Näher am Wahnsinn

Friedrich...ab in die Alt-CSU-Tonne mit Dir...

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
17.06.2011 13:05 Uhr von artefaktum
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
*lol*: "Bundesinnenminister spottet über die Grünen: "Eine Partei der Verwöhnten", "(...) den Wohlstand gewöhnt (...)"

Herr Friedrich und die CSU wiederum leben seit Jahren glücklich als tibetanische Bettelmönche in einer Tonne ...
Kommentar ansehen
17.06.2011 13:19 Uhr von Stefan62
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Der Mann hat vollkommen recht ! Die Grünen und ihre Sympatisanten wollen doch nur ihr eigenes Gewissen beruhigen, sind aber auf der anderen Seite nicht bereit bei sich selbst mit Verzicht anzufangen, siehe Proteste gegen Hochspannungsleitungen.
Neulich bei Allnatura : Bioananas aus Costa Rica , die wurde wahrscheinlich mit dem Segelschiff hergebracht....
Kommentar ansehen
17.06.2011 14:49 Uhr von kulifumpen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ein schwein über das andere schwein sagt, es sei ein schwein, macht es das noch lange nicht zu einem besseren schwein.

edit sagt: das ist keine Beleidigung von schweinen...naja gut, tut mir leid, liebe schweine.

[ nachträglich editiert von kulifumpen ]
Kommentar ansehen
17.06.2011 17:41 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wow: Ein nichtsnutziger CSUler und Guttenberg-Verteidiger bezeichnet andere als wohlstandsverwöhnt.
Selten so gelacht!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?