17.06.11 12:38 Uhr
 84
 

Landsberg: Junge Frau stößt mit Auto gegen drei Bäume und wurde schwer verletzt

Am frühen Freitagmorgen kam eine 20-jährige Frau mit ihrem Fiat Punto auf der nassen Straße ins Schlingern und stieß dabei gegen drei Bäume.

Durch den Aufprall wurde die junge Frau aus ihrem Wagen gerissen und blieb mit schweren Verletzungen auf der Straße liegen.

Mit einem Helikopter wurde die 20-Jährige in ein Krankenhaus geflogen.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Unfall, Junge, schwer, Landsberg
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2011 13:19 Uhr von Seridur
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja: manche leute sollten halt einfach nicht autofahren. wenn sie aus dem auto geschleudert wurde, war sie sicherlich nicht angeschnallt, also selbst schuld.
Kommentar ansehen
17.06.2011 13:59 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Können diese unfähigen jungen Idioten nicht mal Bäume in Ruhe lassen??
Die Leute sind nciht mal 25, aber sie müssen gleich drei Bäume beschädigen oder töten, die über 300 Jahre alt werden.

Meine Güte, ist es so schwer, mal mit angepasster Geschwindigkeit zu fahren, oder, solange man in einem "Schleuderkurs" noch nicht erfahren hat, wo die Grenzen eines Autos auf verschiedenem Belag sind, einfach langsamer zu fahren?

Fast jede blöde Landstraße lässt sich mit Geschwindigkeiten etliches oberhalb der 100 km/h fahren, aber man muss eben in Kurven aufpassen, besonders wenn´s nass ist. Und wenn man das noch nicht kann, weil man zu jung ist, muss man sich eben langsam herantasten udn bis dahin vorsichtig und langsamer fahren.

Kann doch nicht so schwer sein. Andere schaffen´s doch auch.


Ich rege mich schon wieder auf.
Und wegen solcher Idioten gibt es dann die EU-Allee-Verordnung, wonach alle Bäume, weiss nicht, fünf oder acht Meter von der Straße weg sein müssen. Riesige Abholzaktionen, .... und nichts mehr mit wohltuendem Schatten für Auto- und Radfahrer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?