17.06.11 11:36 Uhr
 246
 

Darmstadt: Bandenmitglied stellt sich nach vier Jahren Flucht

Bereits im Februar 2008 überfiel eine Bande von vier Männern die Bewohner eines Hauses. Die Opfer wurden misshandelt und bedroht.

Der Polizei gelang es die Täter zu identifizieren und konnte drei von ihnen im Jahre 2009 festnehmen. Der Vierte befand sich bis vor kurzem auf der Flucht.

Über Rechtsanwälte nahm der Gesuchte nun Kontakt zu den Justizbehörden auf. Er gab an, dass er dem Druck der möglichen Verhaftung nicht mehr gewachsen sei. Inzwischen befindet sich der 27 Jahre alte Mann in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Flucht, Darmstadt
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2011 12:16 Uhr von Fireproof999
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
teilnehmerin. jetzt erkenne ich dein Muster. Du bist einfach nur ein Troll...
Kommentar ansehen
17.06.2011 20:48 Uhr von Blutfaust2010
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@fireproof999: Entweder das. Oder er/sie/es ist einfach nur scheiße.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?