17.06.11 10:17 Uhr
 234
 

Österreich: Arzt soll Kinder missbraucht haben

Wochenlang wurden in Österreich Ermittlungen angestellt, bis die Fahnder zuschlugen und einen Arzt verhafteten. Nachdem bei ihm einschlägiges Bildmaterial gefunden wurde, gestand der Mann.

Mindestens ein Kind soll der Mediziner sexuell missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft machte zur Identität des Mannes keine Angaben. Es wurde nur bekanntgegeben, dass es sich weder um einen Kinder- noch um einen Krankenhausarzt handelt.

Neben des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs an Kindern werde auch wegen des gefundenen Bildmaterials und Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses gegen den Arzt ermittelt. Über die Anordnung einer weiteren U-Haft wird zeitnah entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Österreich, Arzt, Festnahme, Missbrauch
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2011 10:17 Uhr von Giagl
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Warum zeigt man den Täter nicht? Immer werden diese Schweine geschützt und die armen Opfer müssen mit dem Leid leben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?