16.06.11 22:03 Uhr
 458
 

Berliner Gedächtniskirche: Opferstock sammelt Spenden per EC-Karte

In der Berliner Gedächtniskirche kann jetzt per elektronischem Opferstock für den Erhalt der historischen Kirche gespendet werden.

Mittels EC- oder Kreditkarte können Gläubige jetzt an einem Terminal ihre Beträge spenden.

"Ich freue mich, die erste Spenderin zu sein, hoffe auf viele Nachahmer. Das Denkmal muss erhalten werden", sagte Brigitte Grothum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Karte, Spenden, EC-Karte, Opferstock
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2011 00:40 Uhr von hausherr
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wow! Bahnbrechende "Neuigkeit"! (...)
Kommentar ansehen
17.06.2011 01:33 Uhr von knuddchen
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Braucht kein Mensch: solch eine Bahnbrechende "Neuigkeit" braucht kein Mensch ^^ Die Kirche hat doch eh genug Geld, wozu noch spenden ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?