16.06.11 19:20 Uhr
 81
 

Hauptbahnhof Dresden: Sanierungsarbeiten wurden beendet

Der Hauptbahnhof Dresden ist komplett neu saniert. Die unter Denkmalschutz stehenden Fassaden wurden erneuert. Das gab jetzt die Deutsche Bahn in Leipzig bekannt.

Die Baukosten betrugen rund 6,4 Millionen Euro. Die Bundesregierung steuerte 5,6 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm bei.

Die Deutsche Bahn beteiligte sich mit 1,1 Millionen Euro an den Kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Dresden, Bahnhof, Hauptbahnhof
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2011 19:26 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
In Dresden ging es auch nicht darum den Bahnhof von über der Erde unterirdisch zu verlegen. Im Gegensatz zu Stuttgart 21.
Kommentar ansehen
16.06.2011 19:32 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ironie On"- Schild fehlte....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?