16.06.11 12:03 Uhr
 15.914
 

Letztes Google-Doodle zum Spielen verschwendete 10,7 Millionen Arbeitsstunden

Letzte Woche gab es zu Ehren der Gitarren-Legende Les Paul ein besonderes Google-Doodle, mit dem man online ein wenig Musik machen konnte.

Dies begeisterte offenbar viele User, denn so hohe Klickzahlen konnte kein Google-Doodle bisher verbuchen.

10,7 Millionen an Arbeitsstunden wurden offenbar verschwendet, weil so viele Menschen die kleine Gitarre testen wollten. Dies entspräche einem Verlust von 258 Millionen Dollar, so die Homepage "Extreme Tech".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Google, Spielen, Doodle, Gadget, Gitarre
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2011 12:29 Uhr von David_blabla
 
+4 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2011 12:43 Uhr von Holy-Devil
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Im Internet gabs auch direkt "anleitungen" für verschiedene songs... titanic theme, was von metallica etc ;)

war toll.
Kommentar ansehen
16.06.2011 12:49 Uhr von Sir_Waynealot
 
+60 | -0
 
ANZEIGEN
hier wenn jemand nochmal spielen will

http://www.google.com/...
Kommentar ansehen
16.06.2011 12:55 Uhr von xyr0x
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Mir hat es den Tag im Büro gerettet :D
Kommentar ansehen
16.06.2011 12:56 Uhr von David_blabla
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ja, danke für den link Wayne... hatte vergessen NoScrypt ensprechend einzustellen. l0l
Kommentar ansehen
16.06.2011 13:01 Uhr von The Roadrunner
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Wie dumm ist das denn - Berechnen der Freizeit als: Arbeitszeit - ich habe mit niemanden einen 24h-Arbeitsvertrag und kann damit in meiner Freizeit tun und lassen, was ich moechte; woher stammt also die Annahme, dass alle Leute, die darauf gespielt haben eigentlich haetten arbeiten muessen?!

Und damit ergibt sich, dass die Aussage einfach dumm, dumm und noch mals dumm ist.

Die Leute soll(t)en einfach wieder mehr Spass haben.
Kommentar ansehen
16.06.2011 13:09 Uhr von Chuzpe87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab das Ding sogar mit Tastatur gespielt ... 5 Minuten lang .. hehe
Kommentar ansehen
16.06.2011 13:13 Uhr von Katü
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Sind scheinbar die gleichen die auch: die Verluste an Film/TV/Music durch das Internet berechnet haben.

Kann mich nicht erinnern das ich angeklickt habe ob ich mich derzeit zuhause oder in der Firma befinde. Also glaube ich nicht das Google durch Anpeilung meine Standortes dies rausfinden konnte.
Kommentar ansehen
16.06.2011 14:09 Uhr von sv3nni
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
tja: wer soviel kohle hat kann sich so spielereien leisten ;)
Kommentar ansehen
16.06.2011 14:51 Uhr von Mahoujin
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2011 15:22 Uhr von quentar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Metallica - One: Auf Tastaturmodus umstellen und dann : 3735 1715 3735 17158 3735 2725 1715
Kommentar ansehen
16.06.2011 15:52 Uhr von Drenica08
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tetristheme: hier auch das von tetris:
0-789-876-680-987-789-0-8-6-6
Einfach cool, die idee :D
Kommentar ansehen
16.06.2011 16:29 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ne Milchmädchenrechnung was Google nicht berücksichtigt ist, dass einige damit vielleicht einen Top Song komponiert haben und wieder Kohle einspielen werden :D
Kommentar ansehen
16.06.2011 16:45 Uhr von CMLK
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
rter: wetwe
Kommentar ansehen
16.06.2011 16:57 Uhr von E10-Gegner.de
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2011 17:13 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2011 17:21 Uhr von Danielsun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll^^: Also ich finds auch gut wenn das internet bereich des lebens larm legen kann..^^
da sieht man mal wieder welche kraft solche dinge haben...

aber man konnte dieses ding auch mit der tastertur spielen???
wie??is ja cool..^^
Kommentar ansehen
16.06.2011 17:22 Uhr von Muu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaaaaaaaa: das war echt cooles logo ... hab auch paar stündschen damit gespielt^^
Kommentar ansehen
16.06.2011 18:22 Uhr von readerlol
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
hatte es: mir vllt 9 sec angeguckt.... bin ich abgestumpft??
Kommentar ansehen
16.06.2011 18:51 Uhr von ChaosKatze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
habs grade entdeckt und drauf gespielt - besser hätten sie les paul nich würdigen können =)
Kommentar ansehen
16.06.2011 19:05 Uhr von onemanshow
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
schön und gut: aber wozu denn bitte 10,5 mio arbeitstunde häää`?
für das ding?? kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen!
Kommentar ansehen
16.06.2011 19:42 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Cool, ne Marktlücke.

Aber was ist schon Verschwendung? Kein Geld verdient zu haben, als Verschwendung zu betrachten? Ja, voll, lieber das ganze Leben nur arbeiten, Erlösung gibts ja danach eh...hahaha
nehmt das leben und vorallem meinen beitrag nicht zu ernst oder nehmt ihn ernst, mir egal.
Kommentar ansehen
17.06.2011 00:50 Uhr von Zephram
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@The Roadrunner: Ja, was für eine Dreistigkeit das die Menschen Freizeit überhaupt noch beanspruchen! Im Zeitalter wo alles nach den noch zu erwarteten Gewinnen taxiert wird, ist die Grenze zum Diebstahl ja wohl schon deutlich überschritten ;)

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
17.06.2011 02:14 Uhr von gurrad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arbeitsstunden?? Darf man mal Lachen?
Wer so etwas in Arbeitsstunden umrechnet, müßte SOFORT
erschlagen werden!
Mit der Kugelkeule mitten ins Schädeldach.
Kommentar ansehen
17.06.2011 03:52 Uhr von IceDevilHH81
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Arbeitsstunden Liebe Menschen die nicht wissen was mit Arbeitsstunden gemeint ist… es geht hier nicht um die Zeit zum Programmieren dieses Google-Doodels sondern um die Zeit die die Arbeitnehmer damit im Büro rumgespielt haben sollen und damit ihre Arbeitszeit (also die Zeit in der sie vom Arbeitgeber zum Arbeiten bezahlt werden) verschwendet haben.

Im allgemein schon lustig…und nix gegen eine kleine Auszeit… das wird sicher oft zu eng gesehen…aber so ein bisschen kann ich auch die Arbeitgeber verstehen. Ich hab auch schon Leute erlebt die morgens zur Arbeit kommen dann erst mal Facebook Chekcen, ihre Zynga spiele checken noch in Ruhe News lesen und dann nach einer bis anderthalb Stunden anfangen mal was zu tun…. Also die 2std bis zur Mittagspause.

Jaja ich bin böse und solidarisiere mich (zum Teil) mit den Arbeitgebern … da wird jetzt der ein oder andere Mauszeiger über dem Minus schweben… aber fragt euch mal ob ihr als Chef so jemanden dafür auch noch Geld geben würdet! Aber Ich beziehe mich auch hauptsächlich auf die Extremfälle… wovon es leider aber auch genug gibt!

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?