16.06.11 10:38 Uhr
 96
 

IBM setzt auf Deutschland und auf Frauen in Führungspositionen

Martina Koederitz, seit Mai 2011 Deutschland-Chefin von IBM, vertraut dem Wirtschaftswachstum in Deutschland und will den Aufschwung nutzen, um die Themen der Zukunft in den Markt zu bringen.

Bedeutende Themen für IBM sind Sicherheit, Mobilität sowie Cloud Computing. Beim Cloud Computing werden Programme nicht bei den Unternehmen, sondern im Internet installiert. Zusätzlich will IBM mehr Frauen in die Führungspositionen bringen.

Koederitz sagte: "Unser Ziel ist es, künftig ein Drittel weibliche Talente an IBM zu binden." Dazu gehören flexible Arbeitszeitmodelle, um Beruf und Familie leichter miteinander zu vereinbaren. Martina Koederitz ist die erste Frau auf dem Chefposten bei IBM-Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dommo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Frau, Chef, IBM, Aufschwung, Posten
Quelle: www.wallstreet-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN