16.06.11 06:40 Uhr
 973
 

Deutschland wird Südsudan anerkennen

Auch wenn Außenminister Guido Westerwelle aufgrund eines Vulkanausbruchs in Eritrea heute nicht im Sudan zu seinem dreitägigem Staatsbesuch landen konnte: Deutschland wird die Unabhängigkeit des Südsudans anerkennen.

Das Bundeskabinett hat der Anerkennung heute zugestimmt. Am 9. Juli, wenn der Südsudan seine Unabhängigkeit erklären wird, soll Bundespräsident Christian Wulff dann formal die Souveränität des Staates anerkennen. In der zukünftigen Hauptstadt Juba soll eine Botschaft eingerichtet werden.

Bei der Volksabstimmung über die Unabhängigkeit des Südsudan haben 99 Prozent der Bevölkerung dafür gestimmt. Die Anerkennung durch Deutschland als Vorsitzenden des UN-Sicherheitsrats im Juli wird die internationale Anerkennung des neuen Staates wohl sehr vereinfachen.


WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Erklärung, Sudan, Anerkennung, Südsudan
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2011 06:40 Uhr von KingPR
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gut Deutschland. Wir haben bald nen neuen Staat der uns wohl lange dankbar sein wird und zu dem wir gute Beziehungen haben werden. Heute wurde im Übrigen auch ein neues Afrikakonzept beschlossen, wonach wir mit Afrika auf Augenhöhe verhandeln wollen.
Kommentar ansehen
16.06.2011 08:41 Uhr von usambara
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
dank da kann Deutschland seine Waffen gegen das viele Öl dort tauschen, denn in diesem 7-Länder-Eck sind die Kriege darum schon vorprogrammiert.

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
16.06.2011 08:57 Uhr von Podeda
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2011 09:27 Uhr von usambara
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@BastB: und im Süden möchte die LRA ihren christlichen/esoterischen Gottesstaat ausrufen...
Kommentar ansehen
16.06.2011 09:27 Uhr von Jaegg
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@BastB: war das ironie?

die teilung des sudan wurde schön im schatten der ganzen geschehnisse in ägypten/lybien usw. durchgezogen.
was steckt da wohl hinter? ;)
Kommentar ansehen
16.06.2011 11:02 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und wenn Deutschland die Trennung nicht anerkennen würde? China? Sack Reis?
Kommentar ansehen
16.06.2011 12:39 Uhr von azru-ino
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
natürlich: immer alles schön auf die Moslems schieben. Alles die Moslems. Klasse!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?