16.06.11 06:22 Uhr
 234
 

Astronomen untersuchen außergewöhnliches Doppelsternsystem

Dr. Stephen Potter und Dr. Encarni Romero-Colmenero vom South African Astronomical Observatory (SAAO) haben ein äußerst ungewöhnliches Doppelsternsystem untersucht. Das Beobachtungsobjekt der Wissenschaftler war das Binärsystem "UZ For", welches sich im Sternbild Fornax (Chemischer Ofen) befindet.

Es besteht aus einem Weißen Zwerg und einem Roten Zwerg, die sich in wenigen Stunden umkreisen, wobei in bestimmten Zeitabständen gegenseitige Bedeckungen auftreten. Aufgrund winziger Unregelmäßigkeiten schlossen die beiden Astronomen allerdings auch auf die Existenz zweier großer Exoplaneten.

Eine Bestätigung dafür fehlt noch, aber Berechnungen zufolge soll der eine Planet sechsmal schwerer als Jupiter sein und 16 Jahre für einen Umlauf benötigen. Der andere Planet soll mit acht Jupitermassen etwas schwerer sein und fünf Jahre brauchen, um die beiden Zentralgestirne einmal zu umkreisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: System, Paar, Untersuchung, Planet, Doppelsternsystem
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission