15.06.11 20:44 Uhr
 990
 

Den Haag: Niederländische Polizei stoppt Deutschen mit 1,5 Tonnen Cannabis

Ein 39-jähriger Deutscher aus Kranenburg wurde am Mittwoch nahe bei Arnheim von der niederländischen Polizei verhaftet.

Er wurde von den Beamten angehalten, da an seinem Lieferwagen keine Stoßstange befestigt war. Der 39-Jährige gab an, Kompost zu fahren.

In seinem Wagen entdeckte die Polizei mehrere Säcke mit Cannabis-Blättern. Die Drogen waren, laut Polizei, von geringer Qualität. Über die Herkunft wollte der 39-Jährige nichts sagen und auch nicht, wohin er damit wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Cannabis, Den Haag
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen
Den Haag/NL: Warlord Bemba wegen Kriegsverbrechen zu 18 Jahren Haft verurteilt
Den Haag: IStGH spricht Kongos Ex-Vizepräsident Bemba schuldig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 20:51 Uhr von -greenfrog-
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
eigenbedarf... ;-)
Kommentar ansehen
15.06.2011 22:30 Uhr von liebertee
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
seltsam: Aber warum glaubt dem keiner, dass das Kompost ist? :D
Kommentar ansehen
15.06.2011 22:49 Uhr von MBGucky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@salom: ist zwar nur eine Vermutung, aber ich denke dem wurde viel Geld für den Transport geboten und er braucht gerade dringend welches. Z.B. für die Reparatur des Fahrzeugs.

Allerdings frage ich mich, wie er durch den Zoll kommen wollte. Auch wenn die Grenzen offen sind, so werden doch Lieferwagen grundsätzlich kontrolliert, da sie üblicherweise was zu verzollen haben. Oder täusche ich mich da?
Kommentar ansehen
15.06.2011 23:33 Uhr von ClubMenthol
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@MBGucky: "...Allerdings frage ich mich, wie er durch den Zoll kommen wollte. Auch wenn die Grenzen offen sind, so werden doch Lieferwagen grundsätzlich kontrolliert, da sie üblicherweise was zu verzollen haben. Oder täusche ich mich da?..."

Da täuschst Du Dich, denn in der EU gibt es keine Zölle mehr. Siehe http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
16.06.2011 00:40 Uhr von KingPR
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Blätter -.-: Was will man mit der impotenten Scheiße? Die kauft doch keiner?!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen
Den Haag/NL: Warlord Bemba wegen Kriegsverbrechen zu 18 Jahren Haft verurteilt
Den Haag: IStGH spricht Kongos Ex-Vizepräsident Bemba schuldig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?