15.06.11 20:26 Uhr
 239
 

Nürnberg: Rentner stürzt viele Meter tief in Brunnen und stirbt

Ein 83-jähriger Rentner und seine Ehefrau hielten sich im Garten ihres Heims auf, als der Ehemann vom Brunnenrand viele Meter in den Brunnen stürzte.

Der 83-Jährige wurde von Feuerwehr und Rettungskräften aus dem Brunnen geborgen. Vom Arzt konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Nach Angaben der Kriminalpolizei wird von einem tragischen Unglücksfall ausgegangen, Fremdverschulden wird ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Meter, Nürnberg, Brunnen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN