15.06.11 17:55 Uhr
 369
 

England: Wischmopp dient vier kleinen Eulenküken als Adoptivmutter

In Südengland hatten die Mitarbeiter des "Secret World Wildlife Rescue Centre" eine interessante Idee. Da vier kleine Eulenküken keine Mutter mehr hatten, musste ein Ersatz her.

Also funktionierte das Auffangzentrum kurzerhand einen Wischmopp zur Adoptivmutter um. Die Mitarbeiter kamen auf die Idee, nachdem die Küken aufeinander geklettert waren, um sich gegenseitig mit ihrer Körperwärme zu wärmen.

Jetzt gibt der Wischmopp den kleinen Tieren Wärme und Geborgenheit. Für den Mopp ist es bereits die zweite Adoptivfamilie. Bereits in der Vergangenheit spendete er einem kleinen Entenküken Wärme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mutter, England, Adoption, Küken, Eule
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 19:31 Uhr von lealoKay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
die habens gut: die muessen niemals miterleben wie die eigene mutter stirbt
Kommentar ansehen
16.06.2011 21:44 Uhr von rs1957
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@lealoKay
Wer sagt bzw. schreibt, dass die Küken niemals miterleben müssen wie ihre Mutter stirbt?

------------

Ich lese solche News sehr gerne und bekomme meist feuchte Augen. Es sind natürlich Freudentränen darüber, dass es Menschen gibt, denen Tiere noch was bedeuten.
Kommentar ansehen
13.07.2011 11:55 Uhr von easy going
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube: lealoKay meint speziell diese vier Küken, die niemals miterleben müsse, wie ihre Mutter stirbt, denn die ist ja ein Wischmopp... Es gab sicher nicht die Behauptung, daß junge Vögel generell nicht erleben, wie ihre Eltern sterben, denn das ist ja eher die Regel.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?