15.06.11 16:37 Uhr
 1.244
 

Zenvo ST1 50S: Kleinstserie des dänischen Supersportwagens mit über 1.200 PS

Drei Stück wird es geben, über 1.200 PS wird der V8 unter der Haube leisten und über 1,2 Mio. Euro sollen sie kosten. Die Rede ist vom Zenvo ST1 50S, den der US-Importeur der Marke anbieten will.

Für das Geld bekommen die drei Kunden einen in unter drei Sekunden auf 100 km/h schnellenden Supersportwagen mit einem doppelt aufgeladenen V8-Turbo. Die Höchstgeschwindigkeit wird auf 375 km/h begrenzt.

Zum Wagen dazu gibt es eine teure Uhr, Monogramme in den Sitzen und spezielle Felgen aus Magnesium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Hersteller, Leistung, Zenvo
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 20:51 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
der veyron sieht trotzdem immer noch besser aus und ist schneller, nicht so limitiert und genauso teuer... ;)
Kommentar ansehen
15.06.2011 21:11 Uhr von Berlin0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HOLZI: du sagst es.. nicht limitiert.. und genau das is das ding, denn jeder kann ihn haben (vorrausgesetzt er besitzt das nötige kleingeld). den zenvo allerdings kann man sobald diese geringe stückzahl weg ist für kein geld der welt mehr kaufen, zumindest nicht neu.

zum auto: finde es optisch sehr gelungen, sieht echt gut aus. allerdings würden mich noch die genauen fahrleistungen interessieren.. unter 3 sekunden von 0-100 schön kann vieles heissen und vmax bei 375km/h.. wieviel läuft der wagen offen? ich muss auch noch sagen das ich es wahnsinnig geil finde das er ne manuelle schaltung hat
Kommentar ansehen
15.06.2011 21:33 Uhr von BigWoRm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder ein schönes auto für forza4 :)
Kommentar ansehen
16.06.2011 10:13 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wirklich schöner als der Veyron: trotzdem würde ich mir so ein Kleinserienauto nicht kaufen, außer es ist von einem anderen großen Hersteller entwickelt worden. Teuer bedeutet nämlich nicht immer auch gute Qualität. Reiche Menschen werden genauso verarscht, eher sogar noch mehr, weil sie sich keine Gedanken um verschwendetes Geld machen.

[ nachträglich editiert von wussie ]
Kommentar ansehen
16.06.2011 19:38 Uhr von wussie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts: Man merkt du hast keine Erfahrungen mit solchen Autos. Gerade kleine Hersteller machen extrem viel Scheiße, auch wenn das Auto verdammt teuer ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?